Palais Ferstel - Tagung in Wien

Palais Ferstel in 1010 Wien

Infos zur Location

Mitten in Wien liegt eines der interessantesten Bauwerke der "Gründerzeit" - das PALAIS FERSTEL. In den Jahren 1856 bis 1860 erbaut, präsentiert es gleich einem Kalendoskop ein Bild der Österreich-Ungarischen Monarchie, die Verschmelzung von Epochen und Baustilen, von Völkern, Kulturen und Träumen. Ein Juwel, das sich sehen läßt. Ein Schmuckstück, das auch genutzt werden will, weil es dadurch lebendig bleibt. Im vorigen Jahrhundert die Heimat der Börse, war der GROSSE FERSTELSAAL Mittelpunkt des Wirtschaftslebens der ehemaligen Donaumonarchie. Der Zauber einer großen Zeit liegt in seiner reichen Dekoration, atmet in der Eleganz der Details. Für 80 bis 400 Gäste schafft die Pracht dieses Raumes eine kaum zu übertreffende Atmosphäre für ein festliches Diner.